Mittwoch, 18. März 2009

°° ihr lieben °°

..noch drei wochen bis zur kur, ich hab hier jeeede menge zu tun und komme kaum zum bloggen ; ).die jade mantel ärmel sind leider doch zuzu viel zu lang und müssen erst gekürzt werden,aber dann zeig ich euch bilder.

ich habe eine kleine frage/bitte an euch: ich denk schon länger drüber nach, ob das klappen kann,daß man mit einem häckel buch wirklich häckeln lernen kann? welche bücher sind da gut welche erfahrungen habt ihr,kann das klappen? habe mir gedacht,daß ich das toll in der kur machen könnte? (hat man da überhaupt zeit .. ?)

ich wär euch dankbar für jeden tipp.

lieben dank und lieben gruß


Kommentare:

Mila hat gesagt…

Also ich hatte damals in meiner Kur keine Zeit für irgendwas, zumindest zu Beginn, weil ich dann teilwesie mit dem Kind um 7 ins Bett gegangen bin ;-) in dem Kurheim wo ich war gabs aber auch jede Menge Abendangebote, so dass ich entweder in der Sauna oder im Kreativraum zu finden war, wenns Kind denn im Bett lag ;-)

LG Mila

surpresa hat gesagt…

Schau mal hier gibt es tolle Anleitungen

http://www.nadelspiel.com/videos/

und bei youtube endlos viele Häkel viedeo, das Geld kannst Du Dir eigentlich sparen. Mist ich arbeite für einen Druckmaschinen Hersteller, kauf ein Buch, kauf ein Buch.

LG Dane

Jessica hat gesagt…

das ist wirklich super leicht.ich habe richtig viele häkelbücher und finde sie alle spitze!Ich kann empfehlen:

http://www.amazon.de/x1-kreativ-H%C3%A4keln-Einsteigerbuch-Modellen/dp/3772450431/ref=sr_1_17?ie=UTF8&s=books&qid=1237374473&sr=8-17

http://www.amazon.de/1-Kn%C3%A4uel-Ideen-h%C3%A4keln-Linda-Boonen/dp/3772465773/ref=sr_1_8?ie=UTF8&s=books&qid=1237374497&sr=8-8

http://www.amazon.de/H%C3%A4keln-Einmal-anders-Applikationen/dp/3702011927/ref=sr_1_12?ie=UTF8&s=books&qid=1237374497&sr=8-12

http://www.amazon.de/Geh%C3%A4kelte-Kuscheltiere-auf-Weltreise-Originalvorlagen/dp/3772472117/ref=sr_1_14?ie=UTF8&s=books&qid=1237374497&sr=8-14

viel spaß bei der kur und beim häkeln lernen!!ist echt nicht schwer,wenn man die grundsachen alle gelernt hatt,geht es leicht von der hand ;)

liebe grüße von jessica

Klasse-Kleckse hat gesagt…

Also Häkeln ist zunächst grundsätzlich leichter als Stricken, von daher erst mal keine Bange!
Ich finde es sehr entspannend, man kann das Häkelzeug immer gut weglegen (bei Strickzeug muss man eben immer so aufpassen, das keine Maschen verloren gehen!) und selbst wenn man sich vertan hat, ist das aufribbeln auch nicht sooo schwierig wie beim Stricken.

Ich würde mir im Buchhandel einfach mal ein paar Bücher ansehen, wenn dort die Grundbegriffe und die einzelnen Maschenarten, aber auch die Normschrift für die Maschen erklärt werden, müsstest du eigentlich gut zurecht kommen.

Ich bin bisher immer ohne Buch ausgekommen und habe meine ersten Topflappen in der Grundschule gehäkelt, und was 10 Jährige bewältigt bekommen, das kriegst du sicher auch hin!!!

Gruß Uschi

ulli hat gesagt…

hallo crisl,
deine kur bietet dir bestimmt zeit zum werkeln/häkeln. ich hab vor kurzem mit diesem buch die ersten häkelschritte gemacht. klappte wirklich gut.

eine gute zeit für dich & viel erfolg beim häkeln
wünscht dir ulli

linababe hat gesagt…

ich setz mich mal dazu und schaue mir die tipps an, denn ich möchte auch mal wieder häkeln! :o)

liebe grüße, lina

belly hat gesagt…

Oh ja ja, ich hab einen Tipp :o)
Ich habe mit dem Buch "1x1 kreativ: Häkeln" selbst das Häkeln gelernt. Super Schritt-für-Schritt-Workshop, damit kann gar nichts schief gehen. Hier der Link:
http://www.amazon.de/x1-kreativ-H%C3%A4keln-Einsteigerbuch-Modellen/dp/3772450431/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1237381787&sr=8-1

Alles Gute für deine Kur und den Erfolg, den du dir wünschst!

Alles Liebe
Kristin

IneS. hat gesagt…

Hallo, ich bin *bisher* stille Mitleserin, aber hierzu hätte ich einen tollen Buchtipp, denn ich habe vor ein paar Wochen ebenfalls mit dem Häkeln so nebenher angefangen und kann das von daher wirklich gut empfehlen:

Die große Häkelschule

Da sind die einzelnen Zeichen erklärt und wenn man die immer wieder nachschlagen kann (super durch diese Ringbuchbindung! Echt geniale Erfindung für solche Erklärbärbücher!), ist man auch in Lage, diese wirren Häkelschriften zu lesen und die abenteuerlichsten Muster nachzuhäkeln!

Viel Spaß und viel Erfolg, aus Erfahrung kann ich sagen: dranbleiben, es lohnt sich durchaus! Und nicht vergessen, Bilder von den Ergebnissen zu zeigen ;)

LG, IneS.

surpresa hat gesagt…

Ah und Du kannst Dir so ein Buch doch in der Bücherei leihen

LG Dane

Stylinchen hat gesagt…

hallo crisl. ich habe das häkeln von mützen nach der kostenlosen ottobre anleitung in kombination mit bebilderten wikipedia anleitungen aus dem Netz gelernt. Es ging gut.

Mit einem Buch geht es sicher auch. Kann man sich vielleicht auch in einer bücherei leihen. Socken stricken habe ich auch nach einem buch aus der bücherei gelernt und das ist schwerer als häkeln!
Viel Spaß

grüße mandy

Matjes & Meise hat gesagt…

Bin hier gerade zufällig vorbeigestolpert. Ich habe mit einem Kinderbuch angefangen zu lernen und habe mir dann dieses Buch gekauft:

http://www.amazon.de/Maschen-Ware-Selberhäkeln-Taschen-Schmuck/dp/344216883X/ref=pd_sim_eb_2

Ich fands sehr hilfreich.

Viele Grüße und viel Spaß!