Montag, 3. Mai 2010

°° ansehen ! °°



ich könnte heulen - das ist soo mies.
diesen link müsst ihr euch auch ansehen ...
den habe ich eben bei
suse gefunden ..
ich finde den bericht sehr sehr gut gemacht ...

Kommentare:

Glückspilz hat gesagt…

Sehr guter Bericht, ja... und sehr ergreifend.

liebe Grüsse, Kerstin

meine kleine Werkstatt hat gesagt…

Es müsste eigentlich jedem klar sein, dass solche Preise nur durch die im Film gezeigten Methoden machbar sind. Nur leider wollen die meisten Leute doch gar nicht darüber nachdenken. Hauptsache billig. Danke für diesen Link! Vielleicht bewirkt es bei dem Einen oder Anderen vielleicht doch ein anderes Kaufverhalten, wenn er das Elend direkt vor Augen hat. Wie heißt es in dem Bericht so schön: ALLES HÄNGT IRGENDWIE MIT ALLEM ZUSAMMEN. Darf ich deinen Post bei mir verlinken?
LG
Anja

mal Das, mal Dies hat gesagt…

Ja so ist es, wenn ein Mensch das Geld über alles liebt. Zwar würd ich nicht jedem Reporter glauben, weil es auch dort ums Geld geht aber diesen Bericht find ich einleuchtend. Leider gibt es viel mehr solcher Unternehmen als Faire.

Ein guter Name ist wertvoller als großer Reichtum
und Freundlichkeit ist besser als Silber und Gold.
Sprüche 22,1 (Bibel)
LG

Immertreu hat gesagt…

Ich habe geheult...ich muss diesen link auch posten.

Mariana hat gesagt…

Wie furchtbar. Der Film ging mir gerade sehr nahe... Das bestätigt jetzt auch wieder meine Abneigung gegen KIK und Konsorten.

Danke fürs zeigen.

Traurige Grüße,
Mariana

Emma hat gesagt…

ich weine...es ist so schrecklich...ich kann zum Glück behaupten, dass ich noch nie bei KIK war...für mich ist es immer subspekt, wenn man so billig verkaufen kann...es ist ne schande....und viele Menschen sind eigentlich angewiesen, dort zu kaufen...von mir haben die noch nie einen cent gesehen und werden es auch nicht!
danke für's posten!
traurige grüße von emma

Ex hat gesagt…

Danke.
Die, die kritisch darüber denken, kaufen schon lange nichts mehr, die, die kein Geld haben, sagen sich, dass ihnen das Hemd näher ist als der Rock.
Man kann sich vieles schön reden. Gerade Bangladesch, Indien BRAUCHEN Firmen, die dort produzieren, sonst haben die Armen gar nichts mehr. Nur würde ich mir wünschen, dass die Bedingungen besser wären. Und vielleicht einfach der Zwischenhandel nicht mehr so viel verdienen würde!
Schuhe, die für 8 Pfund genäht werden, werden hier für 80 Pfund verkauft. Wo ist da die Relation?!

Nachdenkliche GRüße

Rubinengel hat gesagt…

...bitte denkt nicht das es nur bei den "Billig" Läden so ist!!! Es wird kaum Ware in Deutschland produziert und selbst wenn die Klamotten in Deutschland hergestellt werden, wo kommen denn dann die Stoffe her???
Selbst hochrangige Designer lassen im Ausland produzieren...
viele liebe Grüße Rubinengel

bastelliesel hat gesagt…

Ich habe und werde nie bei KIK einkaufen.
Den Link habe ich sofort meiner Tochter gemailt, sie ist dort Stammkundin.

stickpfötchen hat gesagt…

Traurig aber wahr.Leider ist das nicht nur bei den Billigen so,auch bei den Nobel-Marken. Da zählt halt am ende nur das eigene Geld.
Es gibt doch kaum noch eine Schneiderei die hier Produzieren lässt. Ich hab selbst mal in einer gearbeitet und genau aus diesem Grund nicht mehr.

lg

Karin hat gesagt…

danke für den link, habe ihn mitgenommen.
ganz schrecklich, und nicht nachzuvollziehen das es noch leute gibt die da kaufen.
noch schlimmer sind dei näherinen die da die billig fleecedecken kaufen um sie das als kinderkleidung zu verkaufen.

liebe grüße karin

Anja hat gesagt…

Ich war noch nie in einem dieser Läden. Ich habe mir den Bericht ganz angesehen. Mir war zwar auch vorher klar, dass das nicht richtig sein kann, bei den Preisen. Trotzdem bin ich schockiert. In Bildern ist es noch grausamer.

Danke für´s Posten.

Lieben Gruß,
Anja

herzlichgern hat gesagt…

Der hat mich auch ganz traurig gemacht!!!! Und nachdenklich!!!!! Wo kommen denn unsere nichtbilligen Klamotten her?????????? Und wo unsere Stoffe?????? Mir würde es besser gehen, wenn ich das wüsste!!!!
LG
Claudi